Direkt zum Hauptbereich

Posts

Ein Beitrag der mir sehr am Herzen liegt !

"Eine Schwäche ist was für Schwache...

Letzte Posts

Rezension >> Timeless - Retter der verlorenen Zeit von Armand Baltazar

Inhalt: Nach einer Zeitkollision ist die Welt, nicht mehr so wie sie einmal war. Gegenwart, Vergangenheit und die Zukunft existieren nun nebeneinander auf der Welt. Dinosaurier, Mammuts, Dampfschiffe und riesige Roboter sind ab sofort nicht mehr aus der neuen Welt weg zu denken. Das dieses miteinander leben der verschiedenen Zeiten und Epochen nicht gerade einfach ist, kann man nur erahnen! So wurde die schöne neue Welt ein Platz des Krieges! Jahre lang hielten die Kriege an, bis die Menschen so hilflos waren, das sie beschlossen miteinander statt gegeneinander zu arbeiten. Sie bauten ihr Leben gemeinsam wieder neu auf! Sie bildeten Regierungen, Gesetze und Gemeinschaften um besser miteinander auszukommen! Da gab es nur einen Hacken! Es gab noch immer jene, die diese neue Ordnung nicht akzeptieren möchten. Sie lebten in der neuen Wildnis, um dort an ihrem Plan „Die Welt zu beherrschen“ feilten. In dieser Welt lebte der 12-jährige Diego Ribera, mit seiner Mutter Siobhan und seinem Vater …

Rezension >> Berühre mich. Nicht. von Laura Kneidl

Inhalt: Sage Derting ist 18 Jahre alt und LEBTE in Maine. Sie wollte aus ihrem alten Leben, welches so viele schlechte und schmerzhafte Erinnerungen in ihr hervorruft flüchten. Der erste Schritt dafür war es Main, der Ort an dem sie aufgewachsen ist hinter sich zu lassen. So zog sie los, ohne Geld, ohne Freunde und ohne Familie, in ihr neues Studentenleben in Nevada/ Melview. Ihr ganzes Geld, welches sie sich Monate lang zu Hause angespart hatte, war durch die vielen unerwarteten Probleme auf dem Weg nach Melview so gut wie aufgebraucht. Die Lösung für dieses Problem war es sich einen Aushilfsjob neben ihrem Studium zu suchen. Nach unzähligen Absagen, trieb es Sage in die Bibliothek, die in dichter nähe ihres Campus lag. Sie suchten Aushilfen für Magazin– Katalogisierung! Obwohl kaum jemand in der Bibliothek war, war Sage mehr als aufgeregt. Als sie an der Infotheke stand und der Bibliothekar sie freundlich fragte, wie er ihr helfen kann, bekam sie kein Wort über ihre Lippen. Er sprach …

Klappentext - Donnerstag #5

Hallo meine Bookies!  Es ist Klappentext- Tag !! Heute möchte ich euch den Klappentext eines Buches zeigen, welches schon soooooo lange auf meinem SUB liegt! Obwohl ich so viel gutes gehört habe, schreckt mich die Seitenanzahl doch etwas ab. 
Die Seelen der Nacht Gebundene Ausgabe:800 Seiten Verlag:Blanvalet Verlag ISBN:978-3764503918
Klappentext: Eine Liebe, stärker als das Leben selbst ...

Diana Bishop ist Historikerin mit Leib und Seele. Dass in ihr zudem das Blut eines uralten Hexengeschlechts fließt, versucht sie im Alltag mit aller Kraft zu ignorieren. Doch als Diana in der altehrwürdigen Bodleian-Bibliothek in Oxford ein magisches Manuskript in die Hände fällt, kann sie ihre Herkunft nicht länger verleugnen: Hexen, Dämonen und Vampire heften sich an ihre Fersen, um ihr das geheime Wissen zu entlocken – wenn nötig mit Gewalt. Hilfe erfährt Diana ausgerechnet von Matthew Clairmont, Naturwissenschaftler, 1500 Jahre alter Vampir – und der Mann, der Diana bald schon mehr bedeuten wird als i…

Rezension >> The Promise- Der Goldene Hof von Richelle Mead

Inhalt: Elizabeth ist ein junges hübsches und gesundes Mädchen! Sie gehörten einst zu den reichsten Familien von Ostfrid, da sie von den Gründern des Landes abstammen. Ihre Eltern sind vor einiger Zeit verstorben. Das Ehepaar, hatte großes Interesse an wohltätigen Zwecken und unterstützten die einfachen Leute, doch das brachte sie ums Leben. Erst erkrankte ihre Mutter und 1 Jahr später ihr Vater, an einer Krippe der Unterschicht. Elizabeth wurde nun von ihrer Großmutter Alice Witmore großgezogen. Es dauerte nicht lange, das Vermögen der Familie schrumpfte von Tag zu Tag! Der einzige Ausweg der jetzt noch blieb, war es Elizabeth gut zu verheiraten und dafür gab ihre Großmutter jeden einzelnen Groschen für wunderschöne Kleider aus.
Es gab nur ein Problem! Die Aristokraten der heutigen Zeit wollten mehr! Ihnen reichte ein hübsches Gesicht mit einem hohen Titel nicht mehr. Alice Witmore riss Elizabeth aus ihren Gedanken. Erst jetzt war ihr bewusst, das sie sich mit vielen anderen wohlhabende…

Cover Theme Day #5

Hallo meine Lieben, heute ist schon wieder Mittwoch! Wie schnell die Tage doch vergehen! Ich möchte euch heute ein neues Cover vorstellen, diesmal zu: Zeig ein dunkles Cover! 
Ich habe mich für das Buch "Basar der bösen Träume" von Stephen King entschieden .
Klappentext: Abermals legt Stephen King, u.a. Träger des renommierten O.-Henry-Preises, eine umfassende und vielseitige Kurzgeschichtensammlung vor. Die Originale wurden teilweise in Zeitschriften vorabveröffentlicht; andere liegen erstmals in der Sammlung vor. Die Geschichte »Keksdose« wurde neu in die Taschenbuchausgabe aufgenommen.
Nicht immer blanker Horror, aber immer psychologisch packend und manchmal schlicht schmerzhaft wie ein Schlag in die Magengrube – Geschichten, die uns einladen, Stephen Kings Meisterschaft im Erzählen aufs Neue beizuwohnen, oder wie er selbst sie in seinem Basar der bösen Träume ausruft: »Hereinspaziert, ich habe die Geschichten eigens für euch geschrieben. Aber seid vorsichtig. Bestenfalls sind …

Rezension >> Plus Size für die Liebe von Kari Lessir

Inhalt: Mia ist eine hübsche Frau, die obwohl sie eine etwas zu üppige Sanduhren-Figur hat, auf ihr äußeres sehr viel Wert legt. Wenn ihr Körper nicht so wollte wie sie, dann wenigstens ein schönes Make Up und einen fantastischen Kleidungsstil um davon abzulenken.
Nach der Kündigung in der Anwaltskanzlei in der sie gearbeitet hatte, tritt sie heute ihren ersten Arbeitstag im Büro eines Fitnessstudios an. Ihre beste Freundin Christine arbeitet dort ebenfalls als Trainerin und sie verschaffte Mia den Aushilfsjob, denn ihr Chef der die Büroarbeiten normalerweise erledigte, hatte einen schweren Motorradunfall.
„Eine dicke Frau arbeitet in einem Fitnessstudio“? Diese Vorstellung war für Mia nicht einfach, da sie wirklich nichts mit Sport am Hut hatte. Das würde sich auch nicht ändern! Sport war Mord und zudem fand Mia ihre 30 Kilo, die sie mehr auf den Hüften hatte nicht schlimm. Sie fühlt sich wohl in ihrer Haut. Sie machte sich auf den Weg ins Studio. Als sie dort ankam, begrüßte sie fre…

Klappentext- Donnerstag #4

Hallo meine Lieben, heute möchte ich euch einen Klappentext von einer Reihe vorstellen, die ich unbedingt als nächstes beginnen möchte. Vielleicht kennt ihr sie ja ?! 💜
True North - Wo auch immer du bist Broschiert: 384 Seiten Verlag: LYX ISBN: 978-3736305601
Klappentext: Sie ist die Süße zu meiner Bitterkeit, die Balance, die meinem Leben immer fehlte, und die sinnlichste Versuchung, die ich jemals gekostet habe. Als Audrey Kidder der finstere Blick von Griffin Shipley trifft, weiß sie sofort, dass ihr Auftrag in Vermont schwieriger wird als gedacht. Doch sie hat keine Wahl: Wenn sie ihren Job behalten will, muss sie Griff davon überzeugen, seinen preisgekrönten Cider zum halben Preis zu verkaufen. Eine harte Nuss, denn der Bio-Farmer ist nicht nur ausgesprochen stur - und unheimlich attraktiv -, sondern seit ihrer heißen Affäre am College auch nicht besonders gut auf Audrey zu sprechen. Und dass sich Audrey in Griffs Nähe augenblicklich so zu Hause fühlt wie nirgends sonst auf der Welt, ma…